Skip to main content

LEDA NEWS

LEDA-MAGAZIN

2018

Bodo Olthoff: 1940 in Emden geboren; Lehr- und Ausbildungsjahre zum Grafiker in Stutgart; Studium Design / angewandte und freie Grafik / freie Malerei in Münster und Düsseldorf; Anfang der 1980er Jahre Gründung und Leitung von Kunst- und Kulturprojekten in Aurich; dann freischaffender Maler; Ende der 80er Jahre prägende Segelreisen entlang europäischer Küsten bis in die Karibik; 1974 - 2016 mehrere Gruppen- und Einzelausstellungen in Ostfriesland, Nord- und Süddeutschland, Berlin, Nizza, u. a.

Die Ausstellung ist vom 01.10. - 02.11.2018 von montags bis freitags 15 - 18 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Am 20. September 2018 feiert Herr Holger Sasse sein 25-jähriges Firmenjubiläum im LEDA Werk.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Ereignis und wünschen noch viele erfolgreiche Jahre in unserem Unternehmen!

Am Sonntag, 02. September startete das LEDA Team "Feurige Welten" mit Erfolg beim Citylauf über 5 km durch die Leeraner Innenstadt. Herzlichen Glückwunsch!

Dabei erzielten Hartmut, Tobias und Holger den zweiten Platz.
RESPEKT! Wir gratulieren euch für diese tolle Leistung!

Am 01. September 2018 feiern Harda Engels und Jens Schmidt ihr Firmenjubiläum im LEDA Werk.
Herr Schmidt ist seit 25 Jahren im LEDA Werk beschäftigt und Frau Engels zählt bereits seit 40 Jahren zu unseren Mitarbeitern.

Wir gratulieren zu diesem Ereignis ganz herzlich und wünschen Ihnen beiden noch viele erfolgreiche Jahre in unserem Unternehmen!

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres Anfang August haben wir drei neue Auszubildende und einen Praktikanten begrüßt. Zwei angehende Industriekaufleute, ein Gießereimechaniker und ein Schüler der Fachoberschule begannen ihre berufliche Laufbahn in unserem Unternehmen.

Die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau beinhaltet die Durchführung und Überwachung der verschiedenen kaufmännischen Aufgabenbereiche. Hierzu lernen die Azubis sämtliche Abläufe vom Einkauf und der Buchhaltung über Vertrieb und Service bis hin zum Versand kennen.

Ein Beruf, der deutlich seltener vorkommt, ist der des Gießereimechanikers. Die Auszubildenden stellen Rohstoffe zusammen, bereiten Formstoffe vor, schießen Kerne, bedienen Maschinen, prüfen Gusstücke und vieles mehr.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche, spannende und lehrreiche Zeit!

Am vergangenen Freitag feierten alle Mitarbeiter mit Partnern ein rauschendes Fest in der neuen Logistikhalle. Bei guter Musik und vielen kulinarischen Highlights wie Grillbuffet und Burgertruck mit Fassbier und Sommerwein verbrachten wir gemeinsam einen Sommerabend in entspannter Atmosphäre.

Aber nicht nur die Verpflegung ließ keine Wünsche offen, sondern auch für Unterhaltung war gesorgt: In einem Parcours konnten wir uns im Segwayfahren probieren, unsere Fußballkünste unter Beweis stellen und eigenhändig einen Stecker für den eigenen Garten schmieden. Bei bestem Wetter und angenehm warmen Temperaturen sahen wir zum Abschluss eine Feuershow.

Den perfekten Rahmen für das Fest bot die gerade fertiggestellte Logistikhalle. Auf 2.650 m² mit einem verfahrbaren Regalsystem werden zukünftig Gussteile für unsere Produktion bereitgestellt sowie Fertigprodukte gelagert und abgerufen. Für die Warensteuerung wird außerdem ein modernes Logistiksystem entwickelt.

Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest
Baustellenfest

Die Leeraner Altstadt gilt wegen des guten Erhaltungszustands ihrer historischen Häuser als die "wertvollste" der Region. In der Altstadt finden Sie vier Burgen, zahlreich Bürgerhäuser und Kirchen aus mehreren Jahrhunderten.

Die Geschichte des LEDA Werkes ist ein wichtiger Teil der ostfriesischen Industriegeschichte und der Geschichte der Stadt Leer. In über 145 Jahren hat die Eisengießerei das Leben der Stadt Leer geprägt.

Aus diesem Grund wird zukünftig eine historische Tafel auf die Bedeutung des LEDA Werkes für die Stadt Leer in der historischen Altstadt hinweisen.

 

 

 

Historische Tafel Leer - LEDA

Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft (AdK) e.V am 22. März 2018 in Stuttgart übergaben Guido Eichel und Michael Hieckmann den diesjährigen Ehrenpreis an Tobe Hinrichs - Leiter der Service-Abteilung und technischer Berater bei LEDA.

"In Stuttgart verlieh die AdK nun zum sechsten Mal ihre Auszeichnung "für vorbildliche Verdienste um die deutsche Kachelofenwirtschaft bei der Förderung der Zusammenarbeit zwischen allen Marktpartnern und der Stärkung gemeinsamer Maßnahmen zur Marktentwicklung". Der Ehrenpreis 2018 ging an Tobe Hinrichs - einem "Macher", der den OL-Profis durch seine zahlreichen Aktivitäten in der Branche und seine fachliche Kompetenz bestens bekannt und deshalb sehr angesehen ist."
(Quelle: Kachelofen&Kamin, April 2018)

Lieber Tobe, das gesamte LEDA-Team gratuliert Dir herzlich!
Wir sind stolz, dass Du zu unserem Team gehörst und uns mit Rat und Tat jederzeit zur Seite stehst. Wir freuen uns sehr, dass Dein Engagement für die Branche auch andere zu schätzen wissen.

Verdienter Preisträger